Über Münzen, Maße und Gewichte

Da im Text gelegentlich auch alte Werte an Münzen, Maßen und Gewichten angegeben werden, erscheint es sinnvoll, hier auch einige Daten wiederzugeben, ohne dass ein Anspruch auf Vollständigkeit erfüllt werden soll. Das ist bei der Vielfalt der verschiedenen Werte an dieser Stelle auch nicht möglich. Selbst Carl Hoffmann, der 1956 im Harburger Kreiskalender eine sehr umfangreiche Darstellung gebracht hat, erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Herr Ascan Morlang aus Buxtehude, der den Asendorfer Münzenfund im Helms Museum analysiert und katalogisiert hat, hat in der nachfolgenden Tabelle die Münzwerte zusammengestellt:

Braunschweig/Lüneburgisches Währungsystem

 

1 Mariengroschen mgr
            (bis um 1550)

=

8 Pf.

(nach etwa 1550)

=

6 Pf.

1 Gutegroschen

=

12 Pf.

1 Thaler (nach 1550)

=

36 mgr. (je 8 Pf.)

Lübisches Währungsystem

Blaffert

=

2 Pfennig  (Hohlmünze)

(ab ca. 1415 geprägt)

Dreiling

=

3 Pfennig

(ab 1392 geprägt)

Witten

=

4 Pfennig

(ab ca. 1360 geprägt)

Sechsling

=

6 Pfennig

(ab 1392 geprägt)

Schilling

=

12 Pfennig

(ab 1468 geprägt)

Mark     

=

16 Schilling

=

192 Pfennige

(ab 1506 geprägt)


---- mehr variabel waren die Goldgulden, z. B. um 1420
20 Schillinge die Lübecker Goldgulden
15 Schillinge die Goldgulden aus dem Rheinland

Die Vierchen und Sterlinge waren fremdes Geld wurden aber im Alltag wohl mit 3 Pfennigen bewertet.

Die Kaufkraft des Geldes um 1400 wurde von Prof. Dr. Emil Waschinski in Schleswig Holstein gemäß nachstehender Tabelle bewertet:

1 Tonne Roggen = ca 100 kg = 6 Schilling
1 Tonne Weizen = ca 110 kg = 6½ Schilling
1 Milchkuh = 22 Schilling
1 Gans ca 5 kg Lebendgewicht = 12 Pfennig
Butter 1 Pfund = 4 Pfennig
Stiefel 1 Paar = 11Pfennig


Nach Gerdes: ,,Für das Jahr 1600 können wir von einem 20fachen Kaufkraftwert des Geldes gegenüber der heutigen (2014) Währung ausgehen, d.h. eine Milchkuh von etwa 6 Zentner kostete damals 12 Reichsthaler oder 36 Mark.
Das würde dem heutigen Preise von 900-1000 € entsprechen."

 

Längenmaße: 1 hann. Fuß = 12 Zoll = 29,202 cm
  1 Zoll = 2,434 cm  
  1 hann. Elle = 2 hann. Fuß = 58,419 cm
  1 hann. Ruthe = 16 hann. Fuß = 4,6735 m
  1 hann. Meile = 25400 hann. Fuß = 7419,21 m


Raummaße: 1 hann. Kubikfuß = 1728 Kubikzoll = 24,921 cdm (Liter)
  1 hann. Faden Steine = 25,194 cbm  
  1 Fuder Holz = 2,6915 cbm  

Hohlmaße (Getreide): 1 hann Himten = etwa in Roggen 22,734 kg
    = etwa in Weizen 23,906 kg
    = etwa in Gerste 19,688 kg
    = etwa in Hafer 13,941 kg
    = etwa in Buchweizen 18,359 kg

Flüssigkeiten: 1 Fuder = 2 Fass = 634,56 Liter
  1 Eimer = 1 Kanne = 1,947 Liter

Gewichte: 1 Pfund (bis 1836) = 467,711 g  
  1 Zentner = 110 alte Pfund = 46,771 kg