Weihnachtsfeiern

Seit 1983 wurde von den Asendorfer Kindern zu Weihnachten ein Krippenspiel eingeübt und zunächst bei der DRK Weihnachtsfeier der älteren Mitbürger aufgeführt. Seit 1991 findet am Heiligen Abend in Asendorf eine Christvesper zunächst in der Friedhofskapelle und einige Jahre später im Dorfgemeinschaftshaus statt. Diese Gottesdienste wurden von der Diakonin Geli Battermann zusammen mit Kindern und Jugendlichen seit Anbeginn gestaltet.

Im September 2015 erreichte Frau Battermann das Rentenalter. Der Gottesdienst mit Krippenspiel sollte ausfallen, da die St. Jakobi Kirchengemeinde Hanstedt kein Krippenspiel vorbereitet hatte.

Spontan fanden sich Mitglieder der Landjugend Asendorf bereit, kurzfristig eine Feierstunde im Dorfgemeinschaftshaus zu organisieren, in der für kleine und größere Kinder die Weihnachtsgeschichte erzählt wurde und auch alte und neue Weihnachtslieder gesungen wurden. Es war eine feierliche Veranstaltung, die von der Asendorfer Bevölkerung dankbar angenommen wurde.

2016 wurde die Christvesper von Frau Pastorin Alex zusammen mit Jugendlichen aus Asendorf gestaltet.